Skip to content

Erste Namen fürs Worldwide Festival Sète 2012

Mein Early Bird-Ticket fürs diesjährige Worldwide Festival (2. bis 8. Juli - 7 Tage(!!!)) habe ich schon in der Tasche, und jetzt sind endlich die ersten Namen bekanntgegeben worden: Machinedrum, Mosca, Julio Bashmore, Alice Russell, DJ RKK, Onra, Dimlite, Robert Glasper Experiment, David Rodigan und das Channel One Sound System werden neben vielen anderen ins südfranzösische Séte reisen.

Rodigan und DJ RKK waren schon 2011 am Start und sind zurecht wieder mit von der Partie. Der unvermeidliche Laurent Garnier wird es sich bestimmt auch nicht nehmen lassen, am Mittelmeerstrand aufzulegen. Und ansonsten stehen da einige seeehr nette Überraschungen im Line-Up. Wenn jetzt endlich noch die neue Location für die nächtlichen Parties bekanntgegeben würde ... wäre alles im grünen Bereich.

Für 2013 ist übrigens eine Winter-Edition des Worldwide Festivals im schweizerischen Leysin geplant. Nichts für mich, ich hab Sonne und Strand lieber ;-)

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

New Urban Music Blog am : Worldwide Festival Sète 2012

Vorschau anzeigen
Nach der letztjährigen Ausgabe des Worldwide Festival im südfranzösischen Sète hatte ich geschrieben: "Wir sehen uns in 2012!" Dabei war ich mir gar nicht so sicher, ob ich 2012 wieder hinfahren würde. Aber das sage ich jedes Jahr, und wie jedes Jahr fa

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck