Skip to content

Just Music '12 Jazzfestival in Wiesbaden

Just Music 2012

Die bunten Plakate sind überall in Wiesbaden zu sehen: Am kommenden Wochenende, also am 24. und 25. Februar 2012, findet zum siebten Mal das Just Music Festival in der hessischen Landeshauptstadt statt. Bei dem internationalen Jazzfestival im [Kulturforum am Dern'schen Gelände](http://www.justmusic-festival.de/index.php?id=7 OSM-Karte!!!) gehen an zwei Tagen sechs Konzerte und ein Ensembleworkshop mit Sebastian Gramss über die Bühne.

Gramss ist es auch, der das Festival am Freitagabend eröffnet mit seiner Makropolyphonie, einem Doppeltrio-Konzert vom Pablo Held Trio und Fossile 3. Darauf folgt der deusche Pianist Uwe Oberg, und Julie Tippetts & Keith Tippett aus England beschließen den ersten Festivaltag.

Am Samstag, nach dem Workshop-Konzert, werden die grandiosen Mostly Other People Do The Killing das Wiesbadener Publikum mit ihrem "terrorist be-bop" herausfordern. Zum Abschluss huldigen Monk's Casino, bestehend aus Alexander von Schlippenbach und der Berliner Band Die Enttäuschung, der Musik des großen Jazz-Pianisten und -Komponisten Thelonious Monk.

Auf der Webseite der Stadt Wiesbaden heißt es zum diesjährigen Programm:

Im siebten Jahr ist das Festival immer noch jung, ungestüm und mit Lust auf musikalisches Risiko präsentiert es sich auch diesmal.

Kann man so stehen lassen. Veranstalter des Festivals sind übrigens die Kooperative New Jazz / ARTist Wiesbaden und der JazzArchitekt Raimund Knösche, der sich auch um die Konzerte im Klangwerk Mitte kümmert. Schön, dass so ein kleines, feines Festival in Wiesbaden stattfindet und auch darüber hinaus wahrgenommen wird.

Als kleines Schmankerl vorab gibt's hier ein Video von Mostly Other People Do The Killing - Evans City:

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck