Skip to content

Rusconi im Schlachthof Wiesbaden

Rusconi

Rusconi kommen aus der Schweiz und sind ein Jazz-Trio im weiteren Sinne. Als musikalische Einflüsse nennen Stefan Rusconi, Fabian Gisler und Claudio Strüby nämlich unter anderem Sonic Youth und die Dead Kennedys. Traditionalisten rümpfen daher vermutlich über ihr 2010er Album "It's A Sonic Life" die Nase, denn es enthält fast ausschließlich Interpretationen von Songs der New Yorker Band Sonic Youth. Mir hingegen gefällt diese Kombination saugut, deswegen habe ich Rusconi auch in meiner Radioshow #013 gespielt.

"It's A Sonic Life" ist 2010 bei Sony erschienen. Mittlerweile schreiben wir allerdings das Jahr 2012, und das brandaktuelle Rusconi-Album heißt "Revolution". Aus gutem Grund:

Nach 3 Jahren intensiver Zusammenarbeit mit einem Major Label hat die Band beschlossen, das Heft wieder selber in die Hand zu nehmen, um flexibler, verspielter und schneller mit ihrer Musik und ihren Ideen arbeiten zu können und näher am Puls ihrer Fangemeinde zu bleiben.

Die Jungs haben die Zeichen der Zeit für sich erkannt und in einem Manifest niedergeschrieben, dass sie ihre Musik nun kostenlos und in bester Qualität über ihre Webseite erhältlich ist. "Revolution" könnt ihr seit heute hier herunterladen, kostenlos oder gegen einen Geldbetrag eurer Wahl.

Am 22.03.2012 spielen Rusconi im Schlachthof Wiesbaden. Dieses Konzert sollten aufgeschlossene Jazz-Liebhaber ebenso wenig verpassen wie neugierige Sonic Youth-Fans. Und wer das "Geschäftsmodell" von Rusconi gut findet und die Schweizer unterstützen möchte, sollte ebenfalls kommen - auch um zu beweisen, dass es auch ohne Majors geht.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck