Skip to content

The Gaslamp Killer live in Hamburg

Party-Flyer: The Gaslamp Killer

Da ich übers verlängerte Wochenende in der Hansestadt weilte und am Freitag nach einer leckeren Fischmahlzeit im Portugiesenviertel noch genug Energie hatte, die Menschenmassen bei den Cruise Days zu durchqueren, beschloss ich, den diversen Hinweisen via Twitter Folge zu leisten und im Hafenklang vorbeizuschauen. Dort hatte sich der Wahnsinnige aus LA angekündigt, Brainfeeders Weirdest, The Gaslamp Killer.

Als ich irgendwann nach Mitternacht im Hafenklang aufschlug, war ich etwas irritiert, schließlich versteckten sich nur eine Handvoll Fans in den dunklen Ecken der Location. Zum Glück änderte sich das schnell, und als die Hamburger WobWob & Drumbule mit ihrem Dubstep-Set zum Ende kamen, hatte sich der Laden gut gefüllt. Dass ich zwischendurch noch ein paar Kicker-Partien gewann, soll nicht unerwähnt bleiben, tut aber nichts zur Sache ;-) Aber am Kicker lernt man halt schnell nette Menschen kennen.

Der Meister aus Kalifornien eröffnete sein Set mit folgendem Sample (siehe Video) und ging im Anschluss gnadenlos in Jimi Hendrix' Interpretation von Star Spangled Banner über.

Damit setzte er die Messlatte natürlich extrem hoch, aber er schaffte es, seinem Anspruch gerecht zu werden. Gefühlt alle acht Takte drehte er eine neue geniale Idee rein, nur um diese ein paar Takte später wieder zu verwerfen.

Allein Tracks von beispielsweise TNGHT (Hudson Mohawke & Lunice) oder vom kommenden Flying Lotus-Album spielte TheGLK etwas ausführlicher, und auch das zurecht. Ordentlich durchgeschwitzt und mein samstägliches Programm vor Augen zog ich nach ein paar Stunden die Notbremse und fuhr nach Hause. Die Party ging vermutlich noch etwas weiter, obwohl sich niemand ans angemahnte Rauchverbot hielt - das war beim Einlass als Voraussetzung für ein episch langes Gaslamp Killer-Set ausgegeben worden. Ich hab natürlich daran gehalten und nur brav Club Mate zu mir genommen :-)

War denn noch jemand dort, der hier mitliest?

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Franz am :

* sms vom freund am nächsten morgen. "Moin, alter was ne nacht! Der gaslamp killer hat glaub ich meine synapsen verknotet!"

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck