Skip to content

Sammel-Alben 46/12

Ich möchte mein Glück mit einer Art "Serie" versuchen, die ich einer spontanen Eingebung folgend "Sammel-Alben" genannt und mit der aktuellen Kalenderwoche versehen habe. Dabei möchte ich - nicht zwingend im wöchentlichen Rhythmus, anders als die Kalenderwoche suggerieren mag - in einem Blogpost mehrere gute, neue oder sonstwie erwähnenswerte Alben kurz vorstellen: je nachdem mit Cover, Player und kurzem Text, oder wenn es schnell gehen muss, auch einfach per Link auf andere Blogs (es wird sowieso nur noch viel zu selten verlinkt heutzutage). Ich gestehe, ich bin eher der Alben-Hörer; einzelne Tracks, Mixtapes usw. findet ihr woanders reichlich, schaut einfach mal in die Blogroll rechts.

Meine Motivation: Ich höre einfach so viel tolle neue Musik oder entdecke großartige alte Platten wieder, finde aber selten die Zeit, ausführlich drüber zu schreiben. Dabei bin ich fast immer der Meinung, dass die Welt (= meine wenigen Dutzend Leser) von dieser Musik hier im Numblog erfahren sollte. Am liebsten würde ich solche Kurzreviews wieder im Rahmen einer Online-Radiosendung oder eines Podcasts hörbar machen, aber die Gebühren für die Verwertungsgesellschaften kann und will ich mir nicht leisten. Ich bin selbst gespannt, ob dieses Experiment funktioniert. Also los:

Positive Flow - Flow Lines

Neu auf Tokyo Dawn Records mit einer Menge interessanter Features von Omar, Heidi Vogel, Stacey Epps, Colonel Red, Vanessa Freeman. Gewohnt hohe Qualität der Musik und der Produktion.

[re:jazz] - Kaleidoscope

Zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlichen [re:jazz] ihr fünftes Album beim Frankfurter Label INFRACom!. Das Release-Konzert in Rüsselsheim und den Gig mit Jazzanova in Frankfurt musste ich leider, leider auslassen :-( Mehr Details zum Album gibt's drüben beim Soulguru.

VA - Future Sounds Of Buenos Aires

Als wegen Sandy alle nach New York gestarrt haben, ist auch die argentinische Hauptstadt fast abgesoffen, aber keiner hat's gemerkt. Und auch musikalisch findet Buenos Aires wenig Beachtung. Vielleicht ändert sich das mit dem ziemlich genialen Sampler hier ein wenig, der einer Zusammenarbeit der Labels Waxploitation und ZZK Records entsprungen ist.

So, das war also die erste Ausgabe der "Sammel-Alben". Ich hoffe, die kleine Auswahl gefällt. Hört rein und sagt mir eure Meinung. Bis demnächst :-)

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matthias Gutjahr am :

* Auf Twitter lesen: numblog
Na gut, am Layout solcher Posts muss ich noch feilen, da erkennt man ja nichts. Aber ein neues Layout ist vielleicht sowieso bald wieder fällig? Responsive und so ...

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck