Skip to content

Das ist das Ende von Vinyl

Seit Einführung der CD Anfang der 1980er Jahre wurde das Vinyl immer mal wieder totgesagt. Und es stand zehn Jahre später wohl auch kurz vor dem Kollaps, hätten ihm nicht Enthusiasten und DJs die Treue gehalten. Nun bricht eine weitere Evolutionsstufe an. Das US-amerikanische Indielabel Ropeadope, auf dem unter vielen anderen King Britt, Medeski, Martin & Wood und das Antibalas Afrobeat Orchestra ihre Alben veröffentlichen, hat angekündigt, Neuheiten künftig nur noch MP3s zu releasen. Bei Wired nennt Labelgründer Andy Hurwitz als einen der Gründe, We've seen our traditional sales plummet and our digital sales skyrocket. Abgesehen von einer begrifflichen Unschärfe (CDs sind ja auch digital) stellt sich die Frage nach dem Format. Zum einen, ob wirklich nur MP3s angeboten werden oder auch OGGs oder verlustfreie Formate wie FLAC (auf der Webseite sind einige M4A-Dateien zu finden). Zum anderen, ob das Format des Albums in Zeiten digitaler Downloads noch zeitgemäß ist. Ich persönlich bin ja immer noch der Typ, der sich komplette Album oder 12″s runterlädt, aber ich kenne eine Menge Leute, die sich lieber hier und da ausgewählte Tracks downloaden, auf die sie gerade abfahren. Man darf gespannt sein, wie Ropeadope mit der neuen Strategie fährt. Als Teaser für Ropeadope Digital gibt es jedenfalls schonmal einen Sampler mit sieben neuen Künstlern, der kostenlos angeboten wird.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Digital Listening am : Die Zukunft der Plattenindustrie

Vorschau anzeigen
Es passiert einiges im Markt der Tonträger! Das ist uns eigentlich auch schon lange bewusst. Aber das Plattenlabel von ihrem Kerngeschäft Abstand nehmen, und sich durch die Neustrukturierung nur auf das digitale Segment konzentrieren, das passiert nicht alle Tage....

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Carsten am :

* Ich kaufe trotzdem weiter schwarzes Plastik ;-)

-mk- am :

* eigentlich schade drum. Danke für die schöne zeit ^^

Moodini am :

* ....schon schade dass selbst King Britt mit dahinter steht :-(

Börni am :

* ich kann mir fast nicht vorstellen, dass vinyl verschwinden wird. es ist die beste qualität. cds werden klar sterben. meine ersten 15 jährigen cds sind sich am auflösen und ich muss alle auf mp3 konvertieren damit ich in zukunft noch was davon haben will. und für diese cds habe ich mal 20€ bezahlt....

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck