Skip to content

Bembe & Mashi @ RedCat

Ich hab Vitamin C-Blogger pEtEr ein paar Zeilen versprochen, daher: Feiner Gig von Mark de Clive-Lowe und Bembe Segue am Samstagabend im Red Cat. "100% improvisation", kündigte Bembe zu den Beats von Mark an. Und sie haben den Club absolut gerockt, selten hab ich auf dem Floor so wenig Platz gehabt. Komplett voll war der Laden leider trotzdem nicht, außerdem hatte sich auch Publikum in Red Cat verirrt, das dort etwas fehl am Platz war (Frage eines max. 20-jährigen Amerikaners in saggy pants und XXXL-Shirt, als zum Aufwärmen Capitol As "In The Mix" lief: "Hey, do you really like that?" Musste ich grinsend bejahen ;-) …). Mark und Bembe hätten ruhig noch etwas länger machen können, aber ich will mich nicht beschweren. Von mir aus darf im Red Cat durchaus öfter mit solchen Live-Formaten experimentiert werden, ich fand's jedenfalls sehr geil und war damit nicht allein. Oh, noch was zur aktuellen Diskussion: Als Nichtraucher stelle ich mir einen Club, der nicht vollgequalmt ist, schon sehr angenehm vor.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

pEtEr am :

* Vielen Dank für deinen Bericht! Echt zu schade dass ich nicht dort sein konnte. Die Jungs von Soulparlor, also die Veranstalter, waren am Sonntag noch etwas benommen. Dafür aber überwältigt und voller guter Worte. Auf www.myspace.com/soulparlor ist unter Videos noch ein kurzer Film zu finden. Leider mit sehr schlechtem Ton aber man kann die Killervibes erahnen!

Matthias am :

* Hehe, benommen glaub ich gerne ;-)

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck