Skip to content

Netlabel-Mix und Thinner wird 100

Besser spät als nie: Ich durfte pEtErs Urban Netaudio Mixtape Vol. 1 ja schon vor dem offiziellen Release vorhören und war damals schon schwer begeistert. Ein exzellenter Mix mit richtig Flow und jeder Menge handverlesener Netaudio-Perlen von Labels wie Tokyo Dawn, iDEOLOGY, Aquavelvas und anderen. Wer da noch an der Qualität der unter der Creative Commons-Lizenz veröffentlichten Musik zweifelt, hat schon verloren.

Zum Thema Creative Commons ist unbedingt der folgende Vortrag von Vordenker und Rechtsprofessor Lawrence Lessig zu empfehlen, denn sowohl was die Struktur und Ästhetik als auch die Inhalte angeht, ist das eines der besten Plädoyers gegen strikte Copyright-Beschränkungen ever [via 1, 2]:

Klicken, um auf die Videoseite zu gelangen

Zu guter Letzt bleibt noch auf das mittlerweile 100. Release des Netlabels thinner hinzuweisen, das sich zwar vornehmlich den Stilen House, Ambient und Minimal widmet, aber das geschmackssicher und hochfrequent. Lobend erwähnen möchte ich auch, dass thinner auch den Download im verlustfreien FLAC-Format anbietet. Herzlichen Glückwunsch an thinner für einhundert spannende Releases, für die relaunchte Webseite, und alles Gute für die nächsten Hundert. [via 1, 2]

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

pEtEr am :

* muchas gracias senior matthias ;-)

LRG am :

* auf jeden Fall ne coole Sache

Jan am :

* Na dann happy birthday zum 100. :-P Auf das es noch vieeeele Release werden!

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck