Skip to content

Heute mal ein paar Shorts

Für längere Blogeinträge fehlt mir momentan die Zeit, daher gibt es heute nur ein paar Kurzmeldungen, die ich in den letzten Tagen in meinem Feedreader markiert habe.

Beispielsweise gibt es Neuigkeiten von Massive Attack, die auf dem Londoner Meltdown Festival gemeinsam mit dem Heritage Orchestra ihre Interpretation des Blade Runner-Soundtracks präsentieren wollen. Das Heritage Orchestra, ein Orchester aus klassischen Musikern, wurde bekannt durch seine Auftritte in diversen Londoner Clubs. Ich gehe stark davon aus, dass davon dann auch eine DVD erscheinen wird. [via] Außerdem planen Massive Attack ein Album mit Damon Albarn. Interesting. [via]

Im Juni kommt eine neue Ausgabe der DJ Kicks-Serie auf !K7. Wer sie zusammenstellt? Kein geringerer als Chef-Dubstepper Burial. [via]

Einen komplett kostenlosen Download, den man nicht verpassen sollte, gibt es auch mal wieder. Unter dem Titel Ghostly Swim hat das Label Ghostly International eine Labelschau mit 19 Tracks veröffentlicht. Mit von der Partie: Dabrye, Matthew Dear, Milosh und viele andere. [via]

Und zu guter Letzt: Prelistening des neuen Roots-Albums Rising Down. Ein Muss! [via]

Zum Prelistening
  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck