Skip to content

Free! Music! Week - Tag 1

Plattencover Escape, The E.P.Wie gestern bereits angekündigt, will ich in dieser Woche an jedem einzelnen Tag eine/n KünstlerIn oder eine Band vorstellen. Voraussetzung: Die Musik wird unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Obwohl ich den "Einsendeschluss" (18 Uhr) verpasst habe, gibt's jetzt und hier die erste Empfehlung: Sagesse!

Sagesse kommt aus den Niederlanden und macht Hip Hop. Vor kurzem ist die erste EP als Kollaboration mit Crookram auf Bankrupt Recordings erschienen: "Escape, The E.P.". Guter Hip Hop ist im Netaudio-Bereich immer noch relativ selten zu finden, daher ist dieser Release umso bemerkenswerter. Gute Beats, relaxter Flow, schöne jazzige Samples. Was will man mehr? Natürlich mehr Musik von Sagesse. Mit "Cool Tempo" ist das nächste Album auf dem selben Label bereits für die nächsten Monate angekündigt.

Hier könnt ihr den Stream der EP anhören: 00_sagesse&crookram-escape_the_e.p.m3u

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

musik.klarmachen-zum-aendern.de am : #37cc - Tag 1

Vorschau anzeigen
Heute begann die Free! Music! Week! und eine Reihe von Bloggern/Twitterern/Identicats haben ihre Musikvorschläge unter CC-Lizenz verbreitet. Die Vorschläge nun hier in völlig wahlloser Reihenfolge. Folgende Twitterer empfohlen ihre Lieblingsbands:

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck