Skip to content

Jamie Lidell performt "The Ring" auf einer Parkbank

Dass Jamie Lidell eine coole Sau ist, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Vor allem seine verwegenen, die Grenzen zwischen Genialität und Wahnsinn verwischenden Live-Auftritte sind legendär, spätestens seit damals vor fast fünf Jahren. Und nun erscheint sein neues Album "The Compass". Darauf ist der Song "The Ring" vertreten, den er für Zeit Online Rekorder mal eben auf einer Parkbank live performt hat. Viel Equipment brauchte er dafür nicht.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

www.testspiel.de am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

superheld.com am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

Superheld am : Jamie Lidell

Vorschau anzeigen
Eigentlich wollte ich nur die ziemliche coole Live-Performance auf der Parkbank posten, die ich bei Numbloggefunden habe. Aber dann musste ich feststellen, dass dieser Jamie Lidell (Home) sehr ansprechende Musik macht und ein neues Album mit Releasedat...

superheld.com am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

nutriot.com am : Black Cab Session with Jamie Lidell

Vorschau anzeigen
Following a concert on a park bench, here’s Jamie Lidell singing “The Ring” in a London cab....

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck