Skip to content

DuzzUp Vol. 1

Ausschnitt aus dem Albumcover

Nachdem ich vor ein paar Tagen von form prim darüber aufgeklärt wurde, dass Duzz Down San cool sind (was ich nie bewzeifelt habe), ist es jetzt an der Zeit, über die sympathischen Österreicher zu bloggen. Auf dem 2008 gegründeten Label erscheint guter Hip Hop hauptsächlich aus Österreich. Die dortige Szene ist schon lange mehr als nur ein Geheimtipp.

Das ist in schöner Regelmäßigkeit auch auf Supercity nachzulesen, wo neben vielen anderen auch Feux bloggt. Feux hat auch schon auf Duzz Down San veröffentlicht und ist folglich auch auf dem neuen Label-Sampler DuzzUp Vol. 1 vertreten. Den Sampler gibt's als Free-Download auf Bandcamp.


Na, habe ich zuviel versprochen? Duzz Down San solltet ihr unbedingt auf dem Radar behalten, von denen ist auch in Zukunft noch einiges zu erwarten.

Festivals Galore 2008

!!! #6 (cc) V31S70
(cc) V31S70

In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder ein paar handverlesene Festivals angepriesen, die über ganz Europa verteilt stattfanden. In diesem Jahr nimmt mir beyondjazz die ganze Arbeit ab. The 2008 Summer Festival Season listet zehn der interessantesten Festivals in Österreich, England, Finnland, Kroatien, Spanien, Belgien, Frankreich und den Niederlanden auf, darunter das Springfestival dieses Wochenende oder das Garden Festival in Zadar.

Deutschland ist natürlich wieder nicht dabei, hierzulande planen die Festivalmacher wohl eher ins Gigantomanische oder, wenn es etwas kleiner sein darf, auf Nummer sicher und buchen Indie-Rock oder Elektro-Acts. Ein paar Ausnahmen gibt es sicher, aber es ist mühsam, nach ihnen zu suchen. Vielleicht in einem anderen Blogpost …

tweetbackcheck