Skip to content

Collective Improvisation #4

FreeMixter: Free! Music! Contest 2011 gestartet

Logo des Wettbewerbs

Nach dem großen Erfolg 2009 und im letzten Jahr veranstalten der Musikpiraten e.V. auch 2011 wieder einen Free! Music! Contest (FMC). Der internationale Wettbewerb rund um freie, unter Creative Commons lizenzierte Musik steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der Kanadierein Allison Crowe, die ihre Musik seit langem auch bei Jamendo zum freien Download anbietet. Den Gewinnern winken neben der Veröffentlichung ihrer Titel auf dem Contest-Sampler und einem Live-Auftritt (in Wiesbaden?!) Sachpreise im Wert von über 1000 €.

FreeMixter

Es gibt 2011 einige wichtige Neuerungen zu beachten. Im Fokus stehen diesmal Remixe und die Plattform ccmixter.org. ccMixter ist eine ziemlich coole Plattform zum Teilen von Samples, Audiospuren und Remixes unter Creative Commons-Lizenz, die ich hier im Beitrag über paniq schon einmal lobend erwähnt habe. Der Plan ist, dem nächsten FM-Sampler eine Remix-CD beizufügen. Contest-Beiträge können also geremixt werden, weil mindestens eine Spur auch auf ccMixter hochgeladen werden muss. Durch diesen Schwerpunkt soll ein weiterer Vorteil von Creative Commons verdeutlicht werden: Aufwändige Sample-Lizenzierungen entfallen, Remixer können aus einem großen Pool von Audiomaterial schöpfen.

Lizenzwechsel

In den vergangenen Jahren durfte die Contest-Musik weder weiterverarbeitet noch kommerziell verwendet werden. Nun soll dies durch die Wahl von CC-BY und CC-BY-SA ermöglicht werden. Das wird möglicherweise dem einen oder anderen Künstler nicht gefallen, aber ich finde diesen Ansatz richtig. Für die Inhalte meines Blogs habe ich mir anfangs auch kommerzielle Nutzung verbeten, seit einiger Zeit steht rechts unten aber auch CC-BY. Kann man diskutieren, ich find's aber völlig richtig so.

Details

Alle wichtigen Einzelheiten zum FMC findet ihr hier, Musiker können sich hier anmelden (bis zum 31.07.). Ich bin gespannt auf die hoffentlich zahlreichen Beiträge. Wahrscheinlich sitze ich dieses wie letztes Jahr mit in der Jury, also gebt euch Mühe ;-)

Wettbewerbs-Logo CC-BY-SA by PhyrWorx, bearbeitet von René Walter.

tweetbackcheck