Skip to content

Here Be Dragons

Logo des 26C3

Zum Jahresrückblick hat es wieder nicht gereicht, aber das Netz ist sowieso voll davon, also muss nicht auch noch ich meinen Senf dazu geben. Außerdem hatte ich anderes zu tun: Ich war, zusammen mit Tausenden anderer Nerds, auf dem 26. Chaos Communication Congress (kurz: 26C3) in Berlin. Dort wurden neben klassischen Hacker-Vorträgen auch wichtige gesellschaftspolitische Themen diskutiert. Wie üblich, wurden die Sessions sowohl live gestreamt als auch auf Video archiviert. Einige der meiner Meinung nach besten möchte ich gern hier verlinken, nämlich die Keynote, den Vortrag über Wikileaks und zur Leyen-Rhetorik. Aber zunächst noch der Hinweis auf die DJ-Sets von mogreens und Das Kraftfuttermischwerk im Keller des bcc, der mit Recht so genannten "Räucherhöhle".

mogreens_at_26c3.mp3

Update 04.01.2010: Sorry, ich habe die Videos vorerst entfernt, da einige Leute über Probleme berichtet haben.

Noch mehr Video-Mitschnitte zu allen möglichen (und unmöglichen) Hacker-Themen gibt es hier.

Und zu guter Letzt: Vielen Dank an die Blogrebellen für die Gastfreundschaft :-)

24C3

Seit heute ist es wieder so weit: Der 24. Chaos Communication Congress (24C3) öffnet seine Pforten für allerlei Sinnvolles und scheinbar Sinnloses. Ich hoffe, dass wieder viele Sessions live gestreamt oder zumindest archiviert werden, denn so absurd manche Themen auch klingen mögen, sollte man ihre Relevanz für heute und morgen nicht unterschätzen. Ich liste in loser Reihenfolge mal einige Vorträge auf, die ich besuchen würde, wäre ich vor Ort in Berlin:

Selbstverständlich ebenso interessant und relevant sind die ganzen Hacker- und Coderthemen, aber nicht unbedingt für ein Musikblog. Bei Interesse könnt ihr ja diesen Feed abonnieren.

tweetbackcheck