Skip to content

While I was away ...

Freunde, so ein paar Tage Urlaub können gut tun. Weit weg von all dem Internet-Gedöns in einem kleinen Dörfchen in der Sächsischen Schweiz, in dem es nicht einmal Handy-Netz gab. Einfach nur die Natur genießen (na gut, und Geocachen), das hat schon was. Im Anschluss noch etwas Platten shoppen in Dresden und Freunde (und ein Fußballspiel und die geniale Ausstellung von Olafur Eliasson) besuchen in Berlin. Herrlich.

Währenddessen ist die Zeit natürlich nicht stehengeblieben, und der Output guter Musik ist ebensowenig versiegt. Daher sei an dieser Stelle auf einiges Hörenswertes hingewiesen, z.B. Release #062 auf 12rec: Monokle & Galun mit In Frame. Recht poppig und mit astreinen Beats kommt das Werk des Duos daher, die Grundstimmung ist eher ruhig, post-rockig, aber abwechslungsreich und nie langweilig. Unbedingt recommended, weil Netaudio und einfach gut. Show them some love!

<a href="http://12rec.bandcamp.com/album/in-frame">Happy Sun by 12rec</a>

UpMyAlley geht in die nächste Runde der Beatnicks-Reihe. Volume 3 versammelt Tracks von fLako & Berghem, Powell, O.Boogie, Desto, Rez und Ki En Ra. Wieder einmal ein Burner, wie ihr selbst hören könnt:

Und wer es gern dubbiger mag, für den hat die Sendung Tunes auf Bunch.TV das Kölner Konzert von Dub Spencer & Trance Hill feat. Umberto Echo auf Video mitgeschnitten. 32 Minuten aus dem Gig der Züricher Band mit dem Münchner Mischer Umberto Echo an den Reglern könnt ihr ansehen und -hören, Teil 1 gleich hier:

Das waren nur ein paar Highlights der letzten Tage. Die Zeit steht nicht still. Wenn es jetzt langsam mal wärmer wird und der Musiknachschub weiter so toll läuft, steht einigen tollen Sommerwochen eigentlich nichts mehr entgegen.

tweetbackcheck