Skip to content

Les Pingouins Avec Attitude

Ich höre ja gern (aber viel zu selten) französischen Hip Hop, allerdings kennt sich Der Digitale Flaneur viel besser in der Materie aus. Zum Glück!

Denn so kann er uns im progolog-Adventskalender einen über einstündigen Mix mit dem schönen Titel Les Pingouins Avec Attitude schenken. Mit dabei sind Baloji, Fonky Family, Grand Corps Malade, Psy 4 de la Rime, Ben L'Oncle Soul und viele andere Helden des rap français.

Die genaue Tracklist gibt's auf Soundcloud.

Worldwide Festival Sète 2012

Worldwide Festival 2012

Nach der letztjährigen Ausgabe des Worldwide Festival im südfranzösischen Sète hatte ich geschrieben: "Wir sehen uns in 2012!" Dabei war ich mir gar nicht so sicher, ob ich 2012 wieder hinfahren würde. Aber das sage ich jedes Jahr, und wie jedes Jahr fahre ich wieder - mittlerweile zum vierten Mal. Ich glaube, ich hab mir den Urlaub wirklich verdient, und die Argumente sprechen sowieso für sich:

Dimlite, Nicolas Jaar, Four Tet, Little Dragon, David Rodigan, Machinedrum, Julio Bashmore, Alice Russell & TM Juke, Tinariwen, Scuba, Gregory Porter, Robert Glasper, Mala, Gang Colours, Matthew Halsall, Floating Points, Carl Cox, IG Culture, Onra, Mosca, Grems, Lefto, Badbadnotgood, Portico Quartet, Electric Wire Hustle, Simbad, Fatima, Eska, und das waren noch längst nicht alle.

Um euch richtig neidisch zu machen, gibt's jetzt noch ein Video mit Aufnahmen vom letzten Jahr (Psst: Es gibt noch ein paar Resttickets) :-)

WF2011 from Olivier Cavaller on Vimeo.

Youssoupha

Ausschnitt aus dem Albumcover

Ja, ich höre gern französischen Hip Hop - nicht ständig, aber immer mal wieder. Die Lyrics stehen dabei zwangsläufig eher im Hintergrund, weil ich den Rap nicht schnell genug parsen kann und mit außerdem mittlerweile selbst der passive Wortschatz abhanden gekommen ist. Aber auch musikalisch braucht sich Hip Hop aus Frankreich ja nicht zu verstecken. Meine neueste Entdeckung: Youssoupha.

Geboren in Kinshasa (in der heutigen DR Kongo, vgl. auch Baloji), flüchtete er vor dem Bürgerkrieg nach Frankreich und wuchs in der Pariser Banlieu auf. Dort begann auch seine Karriere als Rapper, die momentan mit seinem neuen Album "Noir D****" einen (kommerziellen) Höhepunkt erreicht hat: Platz 3 in den französischen Charts.

Gut, der Track "Dreamin'" ist unerträglich, und auch an anderen Stellen wirkt die Platte etwas zu glatt, aber alles in allem ist Youssoupha da eine wirklich gute Hip Hop-Platte gelungen. Und wahrscheinlich sind die Texte auch gut ;-) Im folgenden Video gibt's zumindest "Untertitel" für diejenigen unter uns, denen Mitlesen beim Verstehen hilft:

Youssoupha - Menace de mort from Seb CHA on Vimeo.

"Youssoupha" vollständig lesen

Worldwide Festival Sète 2011

Logo des Worldwide Festival 2011

Flying Lotus, Kode9, Rich Medina, Joy Orbison, Jamie xx, Mount Kimbie, Derrick Carter, Ghostpoet, James Blake, Ross Allen, Raphael Saadiq, David Rodigan, Quantic, Konono Nº1, Prommer & Barck, Brandt Brauer Frick, Dâm-Funk, Kevin Beadle, Rainer Trüby, Boiler Room vs Young Turks, Sofrito Soundsystem, Souleance, Simbad, Cut Chemist, Pearson Sound, MC Dynamite, FM Belfast, Benji B, Lefto ... and Gilles Peterson, and many more. Nuff said! Worldwide, Baby!!!

Who's going?!?!? Please leave a comment :) 

Fresh Poulp Label Compilation

Fresh Poulp aus dem französischen Orléans ist eins meiner allerliebsten Netlabels in Sachen Electro Dub und Drum'n'Bass, häufig noch gewürzt mit einer Prise orientalischer Exotik. Das ist so in etwa der musikalische Rahmen, der die bisher 56 Releases umfasst. Netlabelism hat Fresh Poulp nun ein Feature und eine sehr, sehr empfehlens- und hörenswerte Compilation gewidmet.

Worldwide Festival - Day 4

www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Worldwide Festival Sète 2009. Ihr eigenes Modul können Sie hier erstellen.

Now that I'm back in cold, rainy Germany, it's easy to reminisce about the sunny, blissful days we had in Sète. Sunday was a blast. I spent about twelve hours at the beach, listening to one great DJ after another, sipping on the excellent rosé wine, dancing in the water, meeting beautiful people, grooving on the beach, enjoying the sun, and all in all having one of the best days in my life! It's hard to pick any highlight because the whole day was so great I didn't even return to the hotel to eat something as I had intended. I just stayed there at the beach and had a wonderful time :-) As promised, I uploaded a bunch of pictures to a Flickr album, I hope you enjoy my impressions from the South of France. Oh, and before I forget it, Lefto has of course also blogged about the fourth day of the festival, including a video.

tweetbackcheck