Skip to content

Blumentopf WM-Raportage 2010 - Teil 1

Drüben bei itsrap.de waren sie mit der Ankündigung etwas schneller, aber traditionell darf hier der Hinweis auf die RAPortagen der Blumentöpfe nicht fehlen. In diesem Jahr gibt's sogar einen Vorbericht zu ersten Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Australien. Ich werde langsam schon nervös, mache mir gegen die Aussis aber keine allzu großen Sorgen. Check it out (ähem)!

Einen heiteren Nachbericht zum zweiten Spieltag der WM hat thelastbeat-Macher Eikman aufgeschrieben. Mehr gibt's zu den gestrigen Spielen nicht zu sagen!

Blumentopf RAPortage Kroatien

Hab gestern zwischen den beiden tollen Spielen der "Todesgruppe" mitbekommen, dass die Jungs vom Blumentopf wieder ihre Sicht der Dinge auf die EM-Spiele der deutschen Mannschaft in RAPortagen zusammenfassen. Ob es am großen Einsatz der Rumänen lag oder am brillanten Spiel der Niederländer, ich fand auch die RAPortage zur schwachen deutschen Vorstellungen gegen Kroatien ebenfalls sehr gelungen. Überzeugt euch selbst:

Berner Fußball-EM-Song

Bis zur Fußball-Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich ist es noch fast ein Jahr hin, aber so langsam stimmen sich die Gastgeber auf das Event ein. Die Stadt Bern wird Austragungsort sein und hat jetzt einen eigenen EM-Song gekürt (gewählt?). Er heißt "Lueg zu dim Bitz" und kommt von Wurzel 5, einer Berner Hip Hop-Crew. Trotz Konsultation des Bärndütsch-Lexikons konnte ich den Sinn des Titels, geschweige denn des kompletten Textes, nicht entschlüsseln. Gibt's irgendwo eine Übersetzung?

Wurzel 5 - Lueg zu dim Bitz

via Glück auf!, 78s, bkanal.ch (die Jungs sind gerade in aller Munde)

Ungeschlagen Dritter

Das ist der Pokal, den wir uns heutegestern erspielt haben beim 13. Wirtshausturnier in Wiesbaden-Heßloch. Als einzige Mannschaft ungeschlagen und doch nur Dritter, was dem Modus mit einer Zwischenrunde geschuldet ist. Wir hatten natürlich den Vorteil, dass immer die Sonne schien, wenn wir aufliefen, so dass der suboptimale Untergrund nicht noch rutschiger wurde. Aber selbst das hätte uns nicht stoppen können. Seit gestern Abend zahle ich allerdings den Preis für unseren Gala-Auftritt: Lange nicht mehr so schwere Beine gehabt, und der richtige Muskelkater kommt erst noch. Vielen Dank an die Ausrichter des Turniers, den E.F.C. Kurstadt Adler. Hat viel Spaß gemacht.

Update: Die Kurstadt Adler haben jetzt Bilder online.

It's in the downbeat game

Die Computerspiele von Electronic Arts - ich kenne vor allem die der EA Sports-Reihe - haben mich schon immer durch ihre Soundtracks beeindruckt. Offenbar sind da Leute für die Musikauswahl zuständig, die tatsächlich wissen, was sie tun. Für das neueste Fußballspiel UEFA Champions League 2006/07 lässt EA die eher rockigen Sounds links liegen und setzt auf elektronische Töne. Diese kommen hier beispielsweise von Bonobo feat. Bajka, Brazilian Girls, Vibraphon-Legende Cal Tjader, Yoruba-Hohepriester Osunlade oder einem Thievery Corporation-Remix von Conga-Master Ray Barretto. Geile Musik, ich frage mich aber, ob die wirklich zu einer Fußball-Simulation passt.

tweetbackcheck