Skip to content

Zur Lage in Afghanistan

Die Situation in Afghanistan ist verworren, nicht erst seit der Präsidentschaftswahl vor gut zwei Wochen, nicht erst seit dem ominösen deutschen Luftangriff auf einen Tanklaster, sondern spätestens seit im Dezember 1979 sowjetische Truppen im Land einmarschierten, um das kommunistische Regime an der Macht zu erhalten. Ein Jahr zuvor allerdings ereignete sich Wunderbares in Kabul, die Krautrocker von Embryo waren zu Gast und jammten mit afghanischen Musikern. Aber seht selbst:

Um zu zeigen, dass aus Afghanistan auch andere Bilder kommen (konnten). Via Jazzmadass auf Facebook. Übrigens gibt es auch einen lesenswerten Wikipedia-Artikel über Afghanische Musik.

Radio X streamt wieder live

Radio X, das aus Frankfurt, hat endlich wieder einen radiox.m3u online. Damit kann man Sendungen wie Soulsearching (Michael Rütten), Worldwide (Gilles Peterson), SoulJazzMeeting und Jazz 91.8 (Jazzmadass) oder Machtdose nicht mehr nur in Frankfurt, sondern weltweit empfangen. Zwar klingt der mit 64 kBit/s encodete Stream etwas dumpf, aber es ist offenbar schon ein Ogg Vorbis-Stream angedacht, der meiner Erfahrung nach deutlich besser klingen müsste. Dennoch ist Radio X live online jetzt schon ein Pflicht-Bookmark für jeden Musikplayer. Und für mein Autoradio, auch wenn ich Radio X nur für ein paar Kilometer en passant hören kann.

tweetbackcheck