Skip to content

Collective Improvisation #11

Die Nachrichten. Ninja Tune hat jetzt 200.000 Freunde auf Facebook (whatever that means) und verschenkt deshalb den 200k Ninja Tune Sampler (Download) mit Tracks von FaltyDL, Illum Sphere, Andreya Triana, Steve Spacek uvm. [gefunden beim SoulGuru]. Außerdem könnt ihr das neue Actress-Album Ghettoville, das morgen erscheint, schon heute im Stream hören. Ich bin nach dem ersten Durchskippen noch etwas ratlos, aber das ging mir schon beim letzten Actress-Release so ;-)


Mit Dego und Kaidi Tatham haben sich jetzt zwei alte Weggefährten auf einem meiner Lieblingslabels, Eglo Records, zusammengefunden und eine formidable 4-Track-EP veröffentlicht, die schlicht Dego & Kaidi EP heißt. Ich zitiere mal nutriot, weil zutreffend:

The line between having a distinct sounds and sounding the same can be a thin one, and indeed it sometimes seemed to me that all that changed was the name under which their music was released. Or maybe I was just into something else at the time. It doesn’t matter anymore, because their latest EP on Eglo Record sounds all good to me.


Und: Kommenden Freitag wird der Gig von Moderat im Wiesbadener Schlachthof nachgeholt, der im September wegen eines Motorrad-Unfalls von Sascha Ring (Apparat) ausfallen musste. Im Vorprogramm: Anstam. Ich freue mich schon!

Sammel-Alben 47/12

Weiter geht's mit drei kurzen Albumvorstellungen für diese Woche. Broken Beat, Afro-Jazz und eine Band aus Weimar, von der noch zu hören sein wird.

Tatham,Mensah,Lord & Ranks - Tatham,Mensah,Lord & Ranks

Die Herren Kaidi Tatham, Akwasi Mensah, Matt Lord und Dego Ranks kennt man ja aus den unterschiedlichsten Zusammenhängen (4 Hero, 2000 Black uvm.). Jetzt haben sich die vier zusammengetan und ein gemeinsames Album produziert. Broken Beat-Fans der alten Schule geht das Herz auf:

Revolving seats at keyboard stations, drum kits, programming and more, created a stream of music connected only by the sense of joy. With a history that stretches from the structured worlds of sound systems and national orchestra’s to the chaos of night clubs and blues dances, TMLR have always drawn from a wide range of influences.

Tatham,Mensah,Lord & Ranks in the studio from 2000black on Vimeo.

Lionel Loueke - Heritage

Vor zweieinhalb Jahren stand der Gitarrist aus Benin mit Herbie Hancock auf der Bühne. Sein neues Album, das wieder unverkennbar Loueke-esk afrikanische Traditionen und amerikanischen Jazz verschmilzt, wurde von Robert Glasper produziert, dessen Rhodes-Sound auch auf diversen Tracks zu hören ist. Außerdem mit dabei: Gretchen Parlato, Derrick Hodge und Mark Guiliana an den Drums. Eins der spannenderen Jazz-Alben in letzter Zeit.

Mr. Bugslow - Backyard Cinema

Ein Albumtitel, der das Wort "Cinema" enthält - da weiß man schon, wohin die Reise geht. Im Quartett Mr. Bugslow aus Weimar spielen Musiker, die u.a. auch schon in der Clueso Band und mit Apparat gespielt haben. In der Besetzung Christian Kohlhaas (tb), David Schwarz (key), Philipp Martin (b) und Jörg Wähner (dr) erzeugen Mr. Bugslow ein besonderes Kopfkino. Hier die Tracks des Albums in der Einzelkritik. Danke an Marc von der KonFerenz für die Empfehlung!

Bugz In The Basement

Flyer zur VeranstaltungHeute Abend zu Gast im Keller des Red Cat in Mainz, eingeladen von Soulparlor: Kaidi Tatham und Mark Force von Bugz In The Attic. Am 6. Oktober erscheint die neue Remix-Compilation der Bugz, Got The Bug 2 auf BBE. Der heutige Abend wird mit Sicherheit helfen, die Wartezeit zu verkürzen. Das Red Cat feiert übrigens gerade seinen zehnten Geburtstag und darf damit ohne Zweifel als Institution des ansonsten sehr überschauberen Mainzer Nachtlebens bezeichnet werden. In diesem Sinne, "Don't Stop The Music"!

Who is who in NuJazz and Broken Beat?

Kennt Ihr Kaidi Tatham? Ja? Aber wusstet Ihr, dass er Mitglied ist von Blakai, Bugz In The Attic, Da One Way, DKD, Everyday People, Kaidi & Dego, Likwid Biskit, Misa Negra, Modaji, Neon Phusion und Silhoutte Brown? Nein? Dann solltet Ihr Eure Broken Beat-Wissenslücken schleunigst schließen.

"Who is who in NuJazz and Broken Beat?" vollständig lesen
tweetbackcheck