Skip to content

Souljazz Orchestra auf Tour

Cover-Ausschnitt Rising Sun

The Souljazz Orchestra aus Ottawa, haben nicht nur eins meiner Lieblingsalben 2010, Rising Sun, eingespielt, sondern beglücken uns auch mit einer recht ausführlichen Tour durch Deutschland. Dank ihrem sehr tanzbaren und partytauglichen Mix aus Afrobeat und Souljazz(!), werden sie auf allen Bühnen weltweit gefeiert.

Nach dem Konzert im Frankfurter Nachtleben steigt am Sonntagabend (10.04.) der Abschluss der Deutschlandtour im Karlstorbahnhof in Heidelberg. Tickets sind noch erhältlich und empfohlen für alle, die vor dem Start in die neue Woche noch einmal Energie tanken (oder loswerden) müssen. Ich jedenfalls freue mich schon wie blöd drauf!

Mehr dazu gibt's im Popkontext, bei regioactive, und vom Veranstaltungsort auf last.fm solltet ihr euch nicht verwirren lassen: Das Konzert findet definitiv im Karlstorbahnhof statt! Reinhören:

Kaum wieder da, schon wieder weg

Festival International de Jazz de Montréal

Wir sind wohlbehalten, braungebrannt, entspannt, inspiriert und doch etwas jet-lagged aus Kanada zurückgekehrt. Die vielen Impressionen kann ich kaum in einem einzigen Blogposting abhandeln, also stellt euch darauf ein, dass ich in den kommenden Tagen und Wochen einige interessante Erlebnisse und Eindrücke (aus Toronto, Montréal inkl. Jazz Festival, Québec, von vielen Bäume, Seen, Bären undundund) noch etwas ausführlicher aufschreibe. Jetzt gilt es aber schon wieder, die Klamotten ins Auto zu packen und nach Rotterdam zu düsen, wo das diesjährige North Sea Jazz Festival mit beinahe unendlich viel guter Musik wartet. Und Stephan, den ich nach langer Zeit vor einem dreiviertel Jahr in Berlin wiedegesehen habe, wird auch da sein. Soviel der Vorfreude.

tweetbackcheck