Skip to content

Sommer! Dub!

In meinem Feedreader sind nicht nur Musikblogs zu finden, sondern auch viele zu Programmier- und Internet-Themen. Bisweilen überschneiden sich Musik und Coding auf wunderbare Weise, etwa wenn Nico in seinem Code Candies-Blog die Parole ausgibt: Code and Listen. Und er hat schon recht, bei den momentanen sommerlichen Temperaturen ist Dub genau die richtige Musik.

The Hidden Dub Files EP von Authist & Dub One! ist auf dem Netlabel iD.EOLOGY erschienen, frei downloadbar, und äußerst genial nicht nur zum Coden, sondern vor allem zum Chillen in der Sonne. Wurde auch langsam mal wieder Zeit für eine Netlabel-Vorstellung hier im Blog. Mir fehlt im Dub zwar etwas der Bezugsrahmen, aber falls jemand zufällig noch Atarihuana von La Boom, diesem Jan Eißfeldt-Nebenprojekt, von 2002 im Ohr hat: Das ist in etwa die Richtung, in die es geht. Sehr laid-back, mit Groove und einer ordentlichen Portion Humor (ich sag nur: id034_02_-_authist&dub_one_(feat_fritz_8)-chessbase_dub.ogg - rotfl!). Heavy sunshine rotation! Vergesst übrigens nicht das Hidden Dub File(!).

tweetbackcheck