Skip to content

Parov Stelar - Rough Cuts

Les Connaisseurs sind sehr angetan von Parov Stelars (aka Markus Füreder) Downbeat-Debütalbum Rough Cuts. Selbiges ist zwar schon Ende letzten Jahres auf dem österreichischen Label etage noir erschienen, wurde von den beiden allerdings jetzt (wieder-)entdeckt und in höchsten Tönen gelobt. Reinhören kann man bei Soul Seduction. Bleibt in der Tat nur noch die Frage: Warum immer die Österreicher? Ist es das Essen? Der Dialekt?

tweetbackcheck