Skip to content

RadioX in Gefahr

RadioX, nichtkommerzieller Radiosender mit abwechslungsreichem Programm und Internet-Livestream, ist in seiner Existenz bedroht. Die Hessische Landesregierung plant nämlich möglicherweise, die Mittel für den nichtkommerziellen lokalen Rundfunk drastisch zu kürzen. Was aus meiner distanzierten, rheinland-pfälzischen Sicht zum Gebaren dieser Regierung passen würde. Unterstützen könnt ihr RadioX mit einer Spende, einer Fördermitgliedschaft, oder zumindest indem ihr euch in die Liste eintragt. [via Machtdose und #thelastbeat]

Radio X streamt wieder live

Radio X, das aus Frankfurt, hat endlich wieder einen radiox.m3u online. Damit kann man Sendungen wie Soulsearching (Michael Rütten), Worldwide (Gilles Peterson), SoulJazzMeeting und Jazz 91.8 (Jazzmadass) oder Machtdose nicht mehr nur in Frankfurt, sondern weltweit empfangen. Zwar klingt der mit 64 kBit/s encodete Stream etwas dumpf, aber es ist offenbar schon ein Ogg Vorbis-Stream angedacht, der meiner Erfahrung nach deutlich besser klingen müsste. Dennoch ist Radio X live online jetzt schon ein Pflicht-Bookmark für jeden Musikplayer. Und für mein Autoradio, auch wenn ich Radio X nur für ein paar Kilometer en passant hören kann.

tweetbackcheck