Skip to content

RBLLN.TV goes Kochen

Beteiligte an der letzten RBLLN.TV-Kochshow

Ich schreibe mit mehr oder weniger Absicht keine Jahresrückblicke oder Best-of-year-Charts hier ins Blog. Auf ein Projekt, das eine große Bereicherung im Jahr 2012 gewesen ist, möchte ich kurz vor Jahresende aber doch noch einmal besonders hinweisen: RBLLN.TV.

Die Blogrebellen haben es seit der ersten Sendung im Februar geschafft, fast jeden Dienstag und mit kontinuierlich steigender Qualität eine Internet-Video-Musik-Sendung auf die Beine zu stellen, die ihresgleichen sucht. Dabei experimentierten sie immer wieder mit dem Format, luden jede Menge Gäste ein (im Mai auch mich) und scheuten sich auch nicht, immer wieder scheinbare Tabus zu brechen.

Zum Beispiel, indem sie einfach eine Kochshow machten, ein Genre, das eigentlich gar nicht mehr ging. Bei den Blogrebellen geht sowas, und es geht sogar gut. Mit hervorragender Musikuntermalung, leckerem Essen und interessanten Gästen wie zuletzt Christopher Lauer.

Ich hoffe daher sehr, dass es 2013 mit RBLLN.TV weitergeht, dass es wieder die eine oder andere Kochshow geben wird und die Blogrebellen der Weltherrschaft im nächsten Jahr wieder einen Schritt näher kommen!

Foto: cc-by-nc Blogrebellen

RBLLN.TV meets numblog.de - Der Mitschnitt

Wir hatten richtig viel Spaß gestern Abend bei RBLLN.TV, nicht zuletzt dank der vielen Zuhörer und -schauer, die sich auch fleißig im Chat und auf Twitter beteiligt haben. Ihr wart mehr als nur das i-Tüpfelchen auf dieser Show, vielen Dank an euch alle! Danke auch an unsere Hosts @withoutfield und @nielow, sie sich wirklich toll um alles gekümmert haben!

Ganz wichtig war außerdem Lucky, der Rebellen-Kater, die Bass-Katze, der sich von all dem Trubel nicht weiter beeindrucken ließ und einfach die Vibrationen genossen hat. Den Audio-Mitschnitt der gut zweistündigen gibt's jetzt schon auf Mixcloud. Wer also live nicht dabei sein konnte, kann unseren musikalischen Teufelsritt hier nachhören:

PS: @_tasmo war auch mit von der Partie und hat uns ebenfalls bei der "Arbeit" abgelichtet :-)

"RBLLN.TV meets numblog.de - Der Mitschnitt" vollständig lesen

RBLLN.TV meets numblog.de

RBLLN.TV

Ich möchte euch alle einladen, morgen Abend, also am Dienstag, dem 29. Mai, um 21 Uhr den Livestream von RBLLN.TV einzuschalten. Dort werden Blogrebell pEtEr und meine Wenigkeit ganz entspannt vor der Kamera sitzen, plaudern und nebenbei ein paar nette Tunes spielen.

Wahrscheinlich werde ich kurz vorher unheimliches Lampenfieber bekommen und deshalb nur Unsinn stammeln, aber davon könnt ihr euch morgen selbst überzeugen. Musikalisch wird es nach dem langen Wochenende eher relaxt zugehen, wobei wir bestimmt auch ein paar fette Beats und feine Überraschungen aus dem Hut zaubern werden.

Ihr könnt euch im Übrigen auch total interaktiv einbringen, indem ihr im Chat mit dabei seid oder auf Twitter mit dem Hashtag #RBLLNTV schreibt. Eure Teilnahmeabsicht könnt ihr bereits jetzt auf der FB-Eventseite kundtun.

Noch einmal das Wichtigste in Kürze:

Ich würde mich freuen, wenn viele von euch einschalten, zusehen und -hören und Feedback geben. See you tomorrow!

RBLLN.TV: Heute geht es los!

RBLLN.TV Logo

Die Berliner Blogrebellen zünden die nächste Stufe auf dem Weg zur Weltherrschaft: Heute Abend um 21 Uhr wird die Pilotsendung von RBLLN.TV live ins Netz gestreamt. pEtEr und Walter hosten die zweistündige Show ab sofort jeden Dienstagabend und haben hochkarätige Gäste angekündigt: In den kommenden Wochen werden DJ MQ, Tanith, René Walter (Nerdcore) und viele weitere zu Gast sein.

Auf RBLLN.TV, wo jetzt alle kommenden Termine stehen, werden jeweils eine halbe Stunde vor Beginn des Streams der Audio-/Video-Player und die zugehörige Twitterwall sowie das IRC-Widget (Chat auf blogrebellen@freenode) angezeigt.

Ich freue mich schon wie Bolle auf die Show heute Abend! Schaltet bitte alle ein unter RBLLN.TV!.

tweetbackcheck