Skip to content

RJD2 Pre-Mix

Schon gewusst? MySpace ist sowas von 2006, als Musiker ist man jetzt auf imeem! Ich lande in letzter Zeit vermehrt auf imeem-Seiten von Musikern. imeem sieht besser aus als MySpace, lässt sich offenbar auch besser anpassen und ist flexibler in der Verwaltung des eigenen Contents. Vermute ich jetzt mal nach allem was man so hört, ausprobiert habe ich es selbst noch nicht. Genug der Vorrede, denn eigentlich geht es um den Producer RJD2, dessen neues Album The Third Hand Anfang März erscheint.

RJD2 bietet auf seiner imeem-Seite alle 134 einzelnen Sounds seines forthcoming Tracks "Sweet Piece" als .wav- und .snd-Dateien zum "Pre-Mixen" an.

i thought it would be informative to producers to be able to work with a group of sounds WITHOUT the preconceived notion of them coming from a song they already know, but then be able to hear the song AFTER they got to mess with it. at some point, were all just gonna be dirt in the ground, so if somebody can get something out of some info youre sitting on, why hoard it? [...] when the record comes out, you can see how it got put together and where it came from. who knows; maybe all these versions are gonna sound the same. maybe not. i hope not.

Das Schöne für alle Beteiligten ist, dass die fertigen Remixe direkt zu imeem hochgeladen und dort angehört, getaggt und bewertet werden können. Hatten wir das schonmal in einer solchen Unmittelbarkeit? [via]

And Justus For All!

Nein, es geht hier nicht um Metallica-Coverbands, sondern um ein Hip Hop-Mixtape von Mick Boogie und Little Brother, das unter anderem als Reaktion auf das zuletzt scharfe Vorgehen in den USA gegen die Verbreitung von Mixtapes bzw. der sich darauf befindlichen, nicht lizenzierten Musik - als politische Aussage also - verstanden werden will. So ist ein kurzes Skit schlüssigerweise "The Purpose Of Mixtapes" betitelt. Mehr über den Hintergrund findet ihr bei weknowrap. Das Mixtape selbst mit Production Credits für u.a. RJD2 und Oddisee und Gastauftritten von Talib Kweli, Madlib und vielen mehr gibt es hier zum kostenlosen Download.

Rjd2, Dabrye und MF Doom

Dabrye - Two/Three

Das sind gleich drei illustre Namen in einer Überschrift. Während Rjd2 gerade zusammen mit Aceyalone ein brillantes Album namens Magnificent City produziert hat und demnächst eine Instrumental-Version davon ansteht (mehr und reinhören hier bei scissorkick), geht das Warten auf Dabryes erstes richtiges Album mit dem Titel Two/Three vorerst weiter. Immerhin gibt es aber schon die zweite Single vorab mit den Lyrics von keinem Geringeren als MF Doom. Check it!

Verve Remixed 3

Verve Remixed 3

Immer als CD-Pärchen veröffentlicht Verve Kleinode, die in den Archiven des Labels lagern und neuen Musikhörer- und Käuferschichten zugänglich gemacht werden sollen: einmal die Originale als Verve Unmixed, und einmal Remixe dieser Titel. Vorgestern ist der dritte Teil dieser Serie erschienen.

"Verve Remixed 3" vollständig lesen
tweetbackcheck