Skip to content

Label Love Vol. 6

Immer wenn du denkst, es geht nach einem gebrauchten Tag nichts mehr, kommt aus den Tiefen des Netzes ein neuer Label Love-Sampler her. Und der Tag, nein die Woche ist gerettet. Auf der 6. Ausgabe der Sampler-Reihe, die kostenlos zum Download steht, sind 13 Tracks vertreten,

each track plucked and presented by label heads from Friends Of Friends, Ghostly International, Innovative Leisure, Pilot Records, Project: Mooncircle, Soulection, Stones Throw, Tru Thoughts and Wax Poetics.

Mehr muss ich eigentlich nicht schreiben, oder? Ladet euch den Sampler herunter und setzt ihn auf Heavy Rotation. That's all, folks!

Blogrebellen-Stage auf der Fête de la Musique 2013

Blogrebellen-Stage auf der Fête da la Musique 2013 in Berlin
iLLBiLLY HiTEC & LONGFiNGAH

Weil die Blogrebellen sprachlos sind, muss ich es eben sagen: Die Blogrebellen-Bühne auf der Berliner Fête de la Musique war der Oberkracher! Vielen Dank an die gesamte Blogrebellen-Crew und an das Welle One Love Soundsystem, an iLLBiLLY HiTEC und LONGFiNGAH, an Fleur Earth und an Robot Koch für die erstklassige musikalische Beschallung! Und an das Berliner Wetter, das war auch super!

"Blogrebellen-Stage auf der Fête de la Musique 2013" vollständig lesen

Die Blogrebellen-Stage in Berlin

Letzten Donnerstag stieg in Berlin und vielen anderen Städten die Fête de la Musique, und die Blogrebellen haben eine der Bühnen (die beste überhaupt, sagt man) dort aufgebaut. Von diesem Event gibt es jetzt, nur wenige Tage später, schon jede Menge Bilder und Musik im Netz.

Glückwunsch an das Team der Blogrebellen-Stage für einen gelungenen Abend! Hier das fast zweistündige Video der Auftritte von Robot Koch, Graciela María und Jahcoozi. Wirklich großartige Performances:

Fête de la Musique Blogrebellen Stage Live Video Mix - Robot Koch und Jahcoozi! from c-base on Vimeo.

Außerdem haben Mogreens und Karl aka Karl ein sehr schönes Pre-Sète-Set zum Aufheizen des Fête-Publikums gespielt. Nächste Woche geht's mit den Jungs zum Feiern nach Südfrankreich, bis dahin läuft das hier in schwerer Rotation:

The Heart - Compilation auf Tokyo Dawn Records

The Heart-CoverLange nichts mehr von Tokyo Dawn gehört? Kein Wunder, im streng abgeschirmten Think Tank waren die Musikheads super-busy damit, die Compilation "The Heart" zusammenzustellen. Und wie der Name andeutet, ist jede Menge Herzblut in das Album geflossen, das uns mit insgesamt 18 Tracks feinstem Future Soul den Herbst versüßen wird.

Mit dabei: Jay Scarlett, Georgia Anne Muldrow, Soulparlor, Swede:art, Robot Koch, Portformat, fLako, Blaktroniks und viele mehr, die wir gut kennen oder uns jetzt wirklich merken müssen.

Reinhören in alle Tracks auf "The Heart" könnt ihr direkt bei Tokyo Dawn Records, wo es jetzt schon einen exklusiven Prerelease-Download gibt. Oder ihr hört euch Titel Nr. 2 gleich hier an:

Wake (Non+-Kris Mars rmx) by Van Basten

tweetbackcheck