Skip to content

Musik machen am Linux-Rechner

Ich habe hier noch einige Computerbauteile herumliegen, die ich bei Gelegenheit zu einem funktionierenden Rechner zusammenbauen möchte. Auf diesem wird dann Linux installiert, und er bekommt eine gute Audiokarte spendiert. Mein Ziel ist es, daraus ein einfaches Soundstudio aufzubauen, das - abgesehen von den Kosten für die Hardware - kostenlos ist und auf freier Software basiert. Denn entsprechende, qualitativ hochwertige Anwendungen sind schon zahlreich vorhanden. Ich befürchte allerdings, dass die Integration der Hardware dann problematisch wird, wenn ich aktuellere (MIDI)-Gerätschaften anschließen möchte - die ich jedoch noch gar nicht besitze. Also werde ich derweil die Weblogs Linux Rock Star und Create Digital Music im Auge behalten. Und zunächst meinen Media-Center-PC auf Linux-Basis fertig aufsetzen. Seit gerade eben bekomme ich alle verfügbaren DVB-T-Kanäle auf meinen Monitor - trotz der noch relativ neuen Hauppauge WinTV-Nova-T-500 :o) Stay tuned!

tweetbackcheck