Skip to content

Bonobo kommt nach Wiesbaden

Bonobo spielt nächste Woche mit Band im Wiesbadener Schlachthof. Darauf freue ich mich schon eine ganze Weile, und den Schlachthof-Leuten geht das offenbar ähnlich:

Es gibt Künstler, die wir uns für die eigene Seele sehnlichst herbeiwünschen und für die wir quer durch Europa diverse Agenten nerven. Bonobo ist ein solcher Künstler.

Getty Images erlaubt nun das Einbinden vieler Fotos in nicht-kommerzielle Blogs wie dieses und hat zum Beispiel Bilder von Bonobos Auftritt beim Sónar Reykjavík 2014 (gleich mal ausprobieren).

Für den Support sorgt Werkha aus Manchester, der mit einem Track auf der Brownswood Bubblers Ten vertreten war und in zwei Wochen seine EP "Beacons" auf Tru Thoughts veröffentlichen wird.

Collective Improvisation #11

Die Nachrichten. Ninja Tune hat jetzt 200.000 Freunde auf Facebook (whatever that means) und verschenkt deshalb den 200k Ninja Tune Sampler (Download) mit Tracks von FaltyDL, Illum Sphere, Andreya Triana, Steve Spacek uvm. [gefunden beim SoulGuru]. Außerdem könnt ihr das neue Actress-Album Ghettoville, das morgen erscheint, schon heute im Stream hören. Ich bin nach dem ersten Durchskippen noch etwas ratlos, aber das ging mir schon beim letzten Actress-Release so ;-)


Mit Dego und Kaidi Tatham haben sich jetzt zwei alte Weggefährten auf einem meiner Lieblingslabels, Eglo Records, zusammengefunden und eine formidable 4-Track-EP veröffentlicht, die schlicht Dego & Kaidi EP heißt. Ich zitiere mal nutriot, weil zutreffend:

The line between having a distinct sounds and sounding the same can be a thin one, and indeed it sometimes seemed to me that all that changed was the name under which their music was released. Or maybe I was just into something else at the time. It doesn’t matter anymore, because their latest EP on Eglo Record sounds all good to me.


Und: Kommenden Freitag wird der Gig von Moderat im Wiesbadener Schlachthof nachgeholt, der im September wegen eines Motorrad-Unfalls von Sascha Ring (Apparat) ausfallen musste. Im Vorprogramm: Anstam. Ich freue mich schon!

Collective Improvisation #7

Albumcover A Forest Mighty Black

Nach 17(!) Jahren scheint es demnächst tatsächlich ein zweites Album von A Forest Mighty Black (AFMB) zu geben. Der Nachfolger von "Mellowdramatic" wird "A Forest Mighty Black" heißen und soll Ende Februar auf Drumpoet Community erscheinen. Nach einer Reihe von 12″es wird sich das neue Album, das von Boogie, Soul und Funk durchdrungen ist, über drei Vinylschreiben erstrecken (Prelisten).

Ein Streit um den Streamripper-Dienst Youtube-mp3.org ging zuungunsten der Musikindustrie aus. Der Dienst extrahiert Tonspuren aus YouTube-Videos und bietet sie dann im MP3-Format zum Download an. Der Bundesverband der Musikindustrie ist mit sehr zweifelhaften Methoden dagegen vorgegangen, das wurde jetzt vom Landgericht Berlin untersagt.

Für Wiesbadener Jazz-Fans noch ein Veranstaltungshinweis: Im Rudersport 1888 findet am Freitag, dem 17.01.14, ein Konzert des International Trio mit Uwe Oberg, Joe Fonda und Erwin Ditzner statt. Die Location hatte sich bei der letztjährigen Premiere bewährt, daher macht der JazzArchitekt dort jetzt weiter.

Wiesbadener Weihnachtskonzerte von Hotel Bossa Nova

In Wiesbaden gehört es seit langem zum guten Ton in der Vorweihnachtszeit, dass Hotel Bossa Nova Weihnachtskonzerte in ihrer Heimatstadt spielen.

In diesem Jahr finden diese Konzerte am 20. und 21. Dezember 2013 in der Alten Schmelze in Schierstein statt.

Das Besondere: Diesmal sollen Filmaufnahmen von den Auftritten stattfinden! Unterstützt wird die Band dabei von der wunderbaren heimathafen-Crew und von schokopro. Man darf gespannt sein, welche Überraschungen sich die Band und das Team einfallen lassen werden.

Das aktuelle Album Na Meia LUZ hatte ich ja bereits anfang des Jahres vorgestellt. Wo ihr Tickets für die Weihnachtskonzerte bekommt, steht auf dieser Seite.

Hotel Bossa Nova - Na Meia LUZ

Cover von Na Meia Luz

Kurz vor Ende eines jeden Jahres spielt die Wiesbadener Band Hotel Bossa Nova traditionell einige (ausverkaufte) Konzerte im heimischen Walhalla Theater. Vor zwei Monaten ließ das Quartett um Sängerin Liza da Costa und Ausnahmegitarrist Tilmann Höhn schon viele neue Songs vom jetzt erschienenen vierten Album „Na Meia LUZ“ hören und wurde zu diversen Zugaben wieder auf die Bühne geholt.

Zur neuen Scheibe gehen Hotel Bossa Nova natürlich auch auf Tour und kommen bestimmt auch in eure Nähe. Hörenswert für alle, die auf Bossa und Jazz stehen oder sich mittlerweile einfach nur nach Sonne und Wärme sehnen. So wie ich.

Hotel Bossa Nova Liberdade 2013 from Isabel Baumann on Vimeo.

Rusconi im Schlachthof Wiesbaden

Rusconi

Rusconi kommen aus der Schweiz und sind ein Jazz-Trio im weiteren Sinne. Als musikalische Einflüsse nennen Stefan Rusconi, Fabian Gisler und Claudio Strüby nämlich unter anderem Sonic Youth und die Dead Kennedys. Traditionalisten rümpfen daher vermutlich über ihr 2010er Album "It's A Sonic Life" die Nase, denn es enthält fast ausschließlich Interpretationen von Songs der New Yorker Band Sonic Youth. Mir hingegen gefällt diese Kombination saugut, deswegen habe ich Rusconi auch in meiner Radioshow #013 gespielt.

"It's A Sonic Life" ist 2010 bei Sony erschienen. Mittlerweile schreiben wir allerdings das Jahr 2012, und das brandaktuelle Rusconi-Album heißt "Revolution". Aus gutem Grund:

Nach 3 Jahren intensiver Zusammenarbeit mit einem Major Label hat die Band beschlossen, das Heft wieder selber in die Hand zu nehmen, um flexibler, verspielter und schneller mit ihrer Musik und ihren Ideen arbeiten zu können und näher am Puls ihrer Fangemeinde zu bleiben.

Die Jungs haben die Zeichen der Zeit für sich erkannt und in einem Manifest niedergeschrieben, dass sie ihre Musik nun kostenlos und in bester Qualität über ihre Webseite erhältlich ist. "Revolution" könnt ihr seit heute hier herunterladen, kostenlos oder gegen einen Geldbetrag eurer Wahl.

Am 22.03.2012 spielen Rusconi im Schlachthof Wiesbaden. Dieses Konzert sollten aufgeschlossene Jazz-Liebhaber ebenso wenig verpassen wie neugierige Sonic Youth-Fans. Und wer das "Geschäftsmodell" von Rusconi gut findet und die Schweizer unterstützen möchte, sollte ebenfalls kommen - auch um zu beweisen, dass es auch ohne Majors geht.

tweetbackcheck