Skip to content

NUM Radioshow #018 am Freitag Abend

Heiliger Rasen mit Text New Urban Music Radioshow #18

Es ist schon wieder so weit: Ihr könnt mich und ein bisschen Musik, die ich rausgesucht habe, im Radio aka Audiostream hören. Wie immer auf Soulsender.de, wie immer am Freitag Abend (24.06.2011) von 19-21 Uhr. Wahrscheinlich wird es auch wieder einen Chat zur Sendung geben, wenn ich es bis dahin schaffe, einen zu organisieren .. Link wird dann nachgereicht ;-) Am besten, ihr folgt den Infos auf Facebook. Und das erwartet euch:

Die New Urban Music Radioshow ist eine Welt-Musik-Sendung im besten Sinne. Künstler aus Neuseeland, Griechenland, Belgien, Frankreich, Israel, Kenia, Nigeria, den USA, Norwegen, Dänemark, England und Deutschland sind diesmal in der Sendung dabei und interpretieren auf ihre jeweils ganz eigenen Weise die globale Sprache Musik. Soul, Funk, Jazz und Hip Hop sind die Roots, erlaubt ist alles von elektronischen Synthie-Beats bis zu gesampleten Video-Ausschnitten, von Akustikgitarre bis MPC 2000. Bossa Nova meets Afrobeat meets Dubstep meets Hip Hop meets Nujazz meets Soul. Zumeist aus der ersten Hälfte von 2011, also frisch auf den Tisch.

Update: Während der Sendung läuft hier der Chat.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck