Skip to content

Der Free! Music! Contest! 2012 geht in die heiße Phase

Freiheitsstatue mit Bier in der Hand

Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet der Musikpiraten e. V. auch 2012 wieder den Free! Music! Contest!, diesmal unter dem hopfig-frischen Motto "Freedom & Free Beer". Dies soll als Hinweis verstanden werden auf die unterschiedlichen Definitionen des Begriffs "frei", die es auch im Bereich der Creative Commons ja durchaus gibt. Schirmherr ist, wie schon vor zwei Jahren, wieder der Schriftsteller Cory Doctorow. Musikpirat Christian Hufgard sagt über den diesjährigen Wettbewerb:

Die Szene freier Musik ist groß. Manche Künstler wollen mit den Werken Werbung für sich machen, andere wollen dass ihre Werke für jedermann frei nutzbar sind. Diese Vielfalt wollen wir auch im Wettbewerb widerspiegeln.

Vor kurzem endete die Einreichungsfrist, und die Jury (in der auch ich wieder sitze) hat ihre Arbeit aufgenommen. Mein erster Eindruck: Die Musikerinnen und Musiker aus aller Herren Länder haben jede Menge hochqualitative Stücke aus unterschiedlichsten Musikrichten eingesandt. Entweder werde ich altersmilde, oder die Tracks sind im Schnitt tatsächlich noch mal einen Tick besser als in den Jahren zuvor ;-)

Ihr dürft euch also schon einmal auf den Doppel-CD-Sampler mit den besten Songs freuen. Die CD-Release-Party wird diesmal in Frankfurt/Main steigen, und zwar im Club Travolta.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck