Skip to content

Kutiman in Tokio

Kutiman wurde spätestens durch sein ThruYOU-Projekt einer größeren Masse bekannt, Leser dieses Blogs kennen ihn wahrscheinlich schon etwas länger. Zuletzt erforschte der israelische Sound-Künstler den jeweils besonderen Klang von ausgewählten Städten, etwa Jerusalem oder Krakau.

Vor wenigen Tagen erschien seine neueste urbane Klangreise aus einer Stadt, in der Tradition und High-Tech-Moderne gleichermaßen gepflegt werden: Tokio. Kutiman verschmilzt die traditionellen Töne von Musikinstrumenten wie dem Koto, der Biwa oder der Shakuhachi-Flöte mit den Sounds aus dem Kaossilator, der E-Gitarre und sogar dem legendären Otamatone (mein persönliches Highlight!).

Müßig zu erwähnen, dass das Video zu Thru Tokyo wieder Klasse geworden ist. Es weckt bzw. verstärkt die Sehnsucht in mir, endlich mal nach Japan zu reisen. Müsste mir bloß noch jemand ein Flugticket spendieren :-)

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Tangerine am :

* Hammer! Kennst du das Japan Project auf One-Handed Music? Das hat mich damals auch sehr geflasht ... http://onehandedmusic.bandcamp.com/album/japan-project

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck