Skip to content

Collective Improvisation #2

  • Gewohnt ausführlich und detailliert stellt thelastbeat die besten Alben und Singles aus 2013 vor. Obendrein werden auch noch Compilations, Mixes und die "Aktion des Jahres" gekürt. Unbedingt lesenswert. Der Umfang des Jahresrückblicks macht mich fast schon neidisch, und ich habe da jede Menge Musik entdeckt, die ich im zu Ende gehenden Jahr wohl übersehen habe.
  • Auch die Machtdose-Autoren haben ihre jeweilige Jahres-Top 10 umfänglich beschrieben: Die Plätze 10-7, 6-4, 3, 2 und schließlich 1 inklusive der Top 10-Tracks.
  • Die Paris DJs haben zu Weihnachten die Reggae Reworks Vol. 1: Masters Of Soul zum Pay-what-you-like Download online gestellt. Und überhaupt haben die auf ihrer Bandcamp-Seite einige Schmankerl im Angebot, die bislang völlig an mir vorbeigegangen sind.
  • Auf Tokyo Dawn Records erscheint der vermutliche letzte Release des Jahres: Pugs Atomz - Bama Pi. Als Features mit dabei sind u.a.: DJ Vadim, Simbad, Moodyman, Mr. Dibiase uvm. Gewohnt hohe Qualität!
  • Und dann war da noch die Story, dass Iron Maiden die Daten der Torrent-Downloads ihrer Musik geographisch ausgewertet und in den Städten mit den meisten Downloads ausverkaufte Gigs gespielt hätten. Hat sich leider als Fake herausgestellt. Warum das für viele eine Enttäuschung war, steht bei Torrentfreak.
  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck