Skip to content

c/o pop in Köln

Mal was anderes als Papstwahnsinn in Köln. Das c/o pop steht vor der Tür. Von Mittwoch bis Sonntag kommender Woche feiert Köln die elektronische Popkultur. Dabei geht es eher straight elektronisch zu, Namen wie DJ Koze, Justus Köhncke, Richie Hawtin oder Mathias Schaffhäuser sprechen ja für sich. Aber neben Labels wie Kompakt und einigen rockigeren Acts wie Tomte, Hot Hot Heat oder Dinosaur Jr. sind zeigen auch Compost und Sonar Kollektiv Präsenz mit Ben Mono, Michael Reinboth und Àme. Wem das alles nicht passt, der sollte am Mittwoch Abend alternativ ins de.lite gehen, da gibt's Freischwimmen, Electronic Freestyles & Rare Grooves mit Joscha Creutzfeld.

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Gravatar, Pavatar, Favatar, Twitter, Identica, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck